Ko-Kreis Start für die 72h Aktion 2019

Ko-Kreis Start für die 72h Aktion 2019

18. Juni 2018 0 Von Annika Hähnlein

Heute hat sich der Ko-Kreis (=Koordinierungs Kreis) für die 72 Stunden Aktion 2019 konstituiert. Der Ko-Kreis wir sich im kommenden Jahr um die Organisation und Durchführung der deutschlandweiten Großveranstaltung in Mönchengladbach kümmern.

Viel Arbeit steht nun vor der Tür – umso besser, dass der Ko-Kreis auch dieses mal wieder gut besetzt ist. Für den Stadtjugendring ist unsere Vorsitzende Annika Hähnlein dabei. Sie war auch schon 2013 – damals noch Vorsitzende des BDKJ Regionalverbands Mönchengladbach- tatkräftig dabei.

Welche Gruppen in Mönchengladbach mitmachen findest du hier.

Was ist die 72 Stunden Aktion?

Kurz gesagt ist die 72 Stunden Aktion eine deutschlandweite Sozialaktion bei der sich Gruppen circa 72 Stunden lang sozial engagieren. Veranstalter ist der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend). Unter dem Namen „72 Stunden – Uns schickt der Himmel“ findet sie zum zweiten Mal statt, zuletzt im Jahr 2013. Vorher war die Veranstaltung untern Namen und auch in anderer Größe vorhanden. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Website.

Rückblick 2013

Die letzte 72 Stunden Aktion war wie schon berichtet 2013 – es war die erste Bundesweite Ausführung. Vor fünf Jahren haben sich deutschlandweit über 100.000 Kinder und Jugendliche in 4.000 Projekten beteiligt. Die Diözese Aachen hatte damals die Ehre die bundesweite Abschlussveranstaltung auszurichten. Im Roten Krokodil in Wickrath versammelten sich viele Kinder und Jugendliche aus der Diözese bei Spiel und Spaß. Zu Gast war der TV Moderator Ralph Caspers (bekannt aus Sendungen wie Wissen mach AH! und Frag doch mal die Maus).

Besonderheit war auch die Spontane Hilfe bei den Flutschäden in einigen Regionen Deutschlands. Wenige Tage vor der Aktion gab es so starke Regenfälle, dass es ist den Regionen zu Flutschäden kam. Die Fluthelfer der 72h Sktion erhielten im Anschluss auch den Sonderpreis des Deutschen Bürgerpreises.

Wir wünschen dem Ko-Kreis viel Erfolg und freuen uns auf die Aktion 2019!