#jungesnrw – Saraa Feiter stellt sich vor

#jungesnrw – Saraa Feiter stellt sich vor

29. April 2019 0 Von Annika Hähnlein

Halllo, mein Name ist Saraa Feiter, seit 01.01.2019 bin ich Referentin für kommunale Jugendpolitik im Projekt #jungesnrw – Perspektiven vor Ort des Landesjugendrings NRW und zuständig für die Potentialregionen Mönchengladbach & Krefeld; in Mönchengladbach unterstütze ich den Stadtjugendring MG e.V., in Krefeld bin ich an den BDKJ Regionalverband KR angegliedert und unterstütze die AG Krefelder Jugendverbände.
Meine verbandliche Heimat ist die KSJ, später war ich BDKJ Regionalvorsitzende für MG und ich habe mich viele Jahre im TVR als Trainerin & in der Jugendarbeit engagiert.

Das Projekt  #jungesnrw – Perspektiven vor Ort möchte Jugendverbände & Jugendringe dabei unterstützen, sich jugendpolitisch zu engagieren;  wir wollen die Kommunen NRWs jugendgerechter machen und einmischende Jugendpolitik verorten, auch in Hinblick auf die Kommunalwahl 2020.
NRW-weit sind 6 Referenten vor Ort in den Potentialregionen Münster/Warendorf, Paderborn/Gütersloh, Unna/Soest, Wesel, Remscheid/Solingen & MG/KR aktiv.
Wir sind Ansprechpartner für Verbände, Jugendringe und jugendpolitische Akteure, möchten zu Vernetzung & Austausch anregen  und bieten Workshops & Fachtage an.

Ganz konkret  möchte ich mit Euch in 2019 Jugendforen realisieren, die sich um Mitwirkung, Teilhabe, Jugendgerechtigkeit  drehen, vor allem aber die Themen abbilden, die Jugendliche bewegen, betreffen und die wir von Politik einfordern!
Diese Themen wollen wir in 2020 in einer Kommunalwahl-Kampagne aufgreifen, Schwerpunktthemen setzen und schließlich im Wahlkampf verorten.

Das ganze werden wir mit einer Mikroprojektförderung finanziell unterstützen, bei der Ihr ohne großen Aufwand bis zu 500€ für Projekte wie Jugendforen, Aktionen zur Kommunalwahl oder Veranstaltungen zum Dialog Politik/Jugend und einmischender Jugendpolitik beantragen könnt.
Antragsvorlagen findet Ihr zum Download unter:
https://www.ljr-nrw.de/kommunale-jugendpolitik/kontakt-regionale-referent_innen Wenn Ihr Interesse habt, ein Jugendforum oder ein Mikroprojekt durchzuführen, ihr Fragen oder Ideen habt, Unterstützung braucht, … könnt Ihr mich gerne kontaktieren oder Dienstag & Donnerstag von 9-13 Uhr im Büro besuchen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Euch etwas zu bewegen!